24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche an 365 Tagen im Jahr sind wir für Sie da!

Auch in der Silvesternacht!

Deshalb eine Bitte ihrer Feuerwehr Blofeld. Machen sie in der Silvesternacht den Einsatzfahrzeugen frei Bahn – bedenken Sie auch – unsere Einsatzkräfte fahren mit ihren Privat-PKW zum Feuerwehrhaus!

Leider sind in den vergangenen Silvesternächten Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienste vermehrt mit Böllern bzw. Flaschen beworfen und sogar mit Raketen beschossen worden.

Silvesternächte sind für uns regelmäßig anstrengend genug und wir wollen einen guten Job machen: Nämlich anderen helfen! Daher tolerieren wir es überhaupt nicht, von gedankenlosen und leichtsinnigen Menschen gezielt attackiert und verletzt zu werden.

Das Bewerfen von Einsatzkräften mit Silvesterböllern oder anderen Gegenständen ist weder lustig, noch ist es ein Kavaliersdelikt und stellt eine Straftat dar, die wir in konsequent zur Anzeige bringen werden.

Bleiben Sie daher bitte auch in Feierlaune “cool” und gefährden Sie unsere Helfer und andere Menschen nicht.

Vielen Dank und einen guten Rutsch in das neue Jahr!


24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche an 365 Tagen im Jahr sind wir für Sie da!

Auch in der Silvesternacht!

Deshalb eine Bitte ihrer Feuerwehr Blofeld. Machen sie in der Silvesternacht den Einsatzfahrzeugen frei Bahn – bedenken Sie auch – unsere Einsatzkräfte fahren mit ihren Privat-PKW zum Feuerwehrhaus!

Leider sind in den vergangenen Silvesternächten Einsatzkräfte der Feuerwehr, Polizei und der Rettungsdienste vermehrt mit Böllern bzw. Flaschen beworfen und sogar mit Raketen beschossen worden.

Silvesternächte sind für uns regelmäßig anstrengend genug und wir wollen einen guten Job machen: Nämlich anderen helfen! Daher tolerieren wir es überhaupt nicht, von gedankenlosen und leichtsinnigen Menschen gezielt attackiert und verletzt zu werden.

Das Bewerfen von Einsatzkräften mit Silvesterböllern oder anderen Gegenständen ist weder lustig, noch ist es ein Kavaliersdelikt und stellt eine Straftat dar, die wir in konsequent zur Anzeige bringen werden.

Bleiben Sie daher bitte auch in Feierlaune “cool” und gefährden Sie unsere Helfer und andere Menschen nicht.

Vielen Dank und einen guten Rutsch in das neue Jahr!