5️⃣.. 4️⃣.. 3️⃣.. Countdown zum bundesweiten #Warntag am 10.09.2020 5️⃣.. 4️⃣.. 3️⃣..

Die mobile Warneinheit…

…wird morgen zwar NICHT zu hören sein, stellt aber auch eine sehr effektive Maßnahme dar um Warnungen und Handlungsanweisungen lokal zu verbreiten.

Die mobile Warneinheit besteht im #Hochtaunuskreis aus 20 Fahrzeugen, die alle mit einer Mobela-Anlage ausgerüstet und mit einem Speichermedium versehen sind, auf dem neun vorbereitete Texte für die nachfolgenden Schadensereignisse aufgesprochen sind:

Evakuierung

Geruchsbelästigung

Kampfmittelfund

Rauchgasausbreitung

Schadstoffausbreitung

Stromausfall

Vorsorgliche Information

Wassernotstand

Entwarnung

Alle Fahrzeuge sind mit zwei magnetischen Schrifttafeln ausgestattet, auf denen die Telefonnummer des Bürgerinformationstelefon und die Internetseite des Landkreises vermerkt sind.

Die 20 Anlagen sind flächendeckend bei allen 13 Kommunen im Hochtaunuskreis bei der Feuerwehr stationiert – unsere wird von der Freiwillige Feuerwehr Mönstadt betrieben.

In der Vergangenheit wurde die mobilen Warneinheit in #Grävenwiesbach zur Information der Bevölkerung beim #Wassernotstand 2018 und zu Beginn #corona Lage 2029 zur Einhaltung der Einschränkung der sozialen Kontakte eingesetzt.

This function has been disabled for Feuerwehr Grävenwiesbach.