Einsatz 38-2016
Bei einem Arbeitsunfall wurde heute Vormittag eine Person im Tunnel der Taunsbahn schwer verletzt und musste aufwendig gerettet werden.
Im Einsatz waren die Feuwehren Grävenwiesbach, Hasselborn und Brandoberndorf sowie der Rettungshubschrauber Christoph 2 und ein Rettungswagen der Malteser Usingen.
Der Verletzte konnte mittels vorhandenem Bau- und Rettungsgerät durch die Feuerwehr gerettet werden. Er wurde zur weiteren Versorgung in eine Frankfurter Klinik geflogen.
Der über 100 Jahre alte Tunnel ist derzeit für mehrere Monate für Sanierungsmaßnahmen für den Eisenbahnverkehr gesperrt, so dass es zu keinen Behinderungen kam.







This function has been disabled for Feuerwehr Grävenwiesbach.