Erschreckend was die Kameraden aus Bad Soden gemessen haben. Herzfrequenz eines Feuerwehrmannes der nachts 0:20 Uhr vom Alarm aus dem Schlaf gerissen wird. Von 60 auf 130 in kürzester Zeit. Das kann irgendwie nicht gesund sein….


Der Spruch “wir sind rund um die Uhr für sie da” ist nicht einfach nur so dahergesagt. Das zeigt auch die Pulsuhr eines Sodener Feuerwehrmannes, die bei der Alarmierung letzte Nacht zum Stichwort “Menschen in Gefahr” einen deutlichen Ausschlag der Herzfrequenz aufweist. Und trotz der kurzen Schlafphase bleiben wir dabei: die Entbehrungen sind das Hobby wert!