“Floriansjünger” – wieso eigentlich? Wer sich diese Frage schon mal gestellt hat, bekommt hier die Antwort:

Er ist Schutzpatron der Bäcker und Böttcher, Schmiede und Seifensieder – und der Feuerwehr. Heute vor 1711 Jahren, also am 4. Mai 304, starb Florian von Lorch – der Heilige Florian. Sein Name begleitet die Feuerwehrangehörigen alltäglich im Funkverkehr (“Florian Penzberg”). Noch immer ist die Bezeichnung „Floriansjünger“ in Presse und Öffentlichkeit anzutreffen.


“Floriansjünger” – wieso eigentlich? Wer sich diese Frage schon mal gestellt hat, bekommt hier die Antwort:

Er ist Schutzpatron der Bäcker und Böttcher, Schmiede und Seifensieder – und der Feuerwehr. Heute vor 1711 Jahren, also am 4. Mai 304, starb Florian von Lorch – der Heilige Florian. Sein Name begleitet die Feuerwehrangehörigen alltäglich im Funkverkehr (“Florian Penzberg”). Noch immer ist die Bezeichnung „Floriansjünger“ in Presse und Öffentlichkeit anzutreffen.