Großbrand in Grävenwiesbach: “Das war wirklich knapp” – Usinger Anzeiger

Fast 200 Einsatzkräfte waren am Freitag in Grävenwiesbach vor Ort, um das Großfeuer auf einem Getreidefeld zu löschen. Ein Feuerwehrmann musste ärztlich versorgt werden.