Orkantief “Burglind” zog mit ihrem Windfeld von der Nacht zum Mittwoch bis Mittwochabend über Deutschland. Dabei gab es bevorzugt in großen Teilen der Südwesthälfte und an der Nordseeküste schwere Sturm- bis orkanartige Böen. Auch die ein oder andere Orkanböe war im Westen und Süden Deutschlands mit dabei. Im Bergland gab es verbreitet Orkanböen oder gar schwere Orkanböen.

Mehr dazu: https://news.unwetter24.net/so-heftig-war-orkantief-burglind/


www.unwetter24.net