LF 8/6 - Florian Grävenwiesbach 6-42

Fahrzeugdaten

Fahrzeugbezeichnung: LF 8/6
Funkrufname: Florian Grävenwiesbach 6-42
Fahrgestell: Iveco Magirus
Motor/Motorleistung: 4 Zylinder Diesel / 136 PS
Getriebe: 6-Gang-Schaltgetriebe
Antrieb: Straße | kein Allrad
Feuerwehrtechnischer Aufbau: Magirus
Gesamtgewicht: 7,5 t
Baujahr: 1993
Tankinhalt: 600 Liter
Pumpenleistung: 800 Liter/Min
Schnellangriff: Vorhanden
Geräteräume: 5
Besatzung: 1/8
Einsatzgebiete: Technische Hilfeleistung, Brandbekämpfung, Wasserförderung

 

Rolle bei der Feuerwehr Grävenwiesbach

Das LF 8/6 ist ein Löschgruppenfahrzeug und dient zur Brandbekämpfung und zur technischen Hilfeleistung. Es verfügt über eine Schnellangriffseinrichtung und es ist mit 4 Pressluftatmern ausgerüstet. Zwei davon befinden sich in der Mannschaftskabine und können schon während der Fahrt angelegt werden. Desweiteren befindet sich auf dem LF 8/6 Schaummittel und ein Stromerzeuger. Neu auf dem Fahrzeug ist auch ein Starkstromventilator zum Be/Entlüften von Rauch nach Bränden. Das LF 8/6 ist das erst ausrückende Fahrzeug der Feuerwehr Laubach.

 

TSF - Florian Grävenwiesbach 6-47

Fahrzeugdaten

Fahrzeugbezeichnung: TSF
Funkrufname: Florian Grävenwiesbach 6-47
Fahrgestell: Volkswagen
Motor/Motorleistung: folgt
Getriebe: 5-Gang-Schaltgetriebe
Antrieb: Vorderrad
Feuerwehrtechnischer Aufbau: Ziegler
Gesamtgewicht: 3,5t
Baujahr: 1992
Tankinhalt: entfällt
Pumpenleistung: 800 Liter/Min
Schnellangriff: entfällt
Geräteräume: 1
Besatzung: 1/5
Einsatzgebiete: Kaminbrand, kleinere technische Hilfeleistungen, Brandbekämpfung, Insekteneinsätze.

 

Rolle bei der Feuerwehr Grävenwiesbach

Das Tragkraftspritzenfahrzeug (6-47) der Feuerwehr Laubach ist das Führungsfahrzeug des Katastrophenschutzes der Gemeinde Grävenwiesbach. Es ist mit 4 Pressluftatemgeräten, einer Tragkraftspritze (TS 8-8) von Magirus, 4 A-Saugschläuchen, mehreren B- und C-Schläuchen, sowie Wasserführendenarmaturen ausgestattet. Hinzu kommen spezielle Hilfsmittel für Kaminbrände und Insekteneinsätze. Das TSF ist das Ergänzungsfahrzeug zum LF 8/6 der Freiwilligen Feuerwehr Laubach.

This function has been disabled for Feuerwehr Grävenwiesbach.